Datenschutzerklärung


Datenschutzerklärung

Einleitung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte unserer Datenverarbeitung. Im Folgenden erläutern wir welche Informationen wir während Ihres Besuchs auf unserer Internetpräsenz erfassen, wie diese genutzt werden und welche aktiven Maßnahmen wir ergreifen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen. Mit dem Ausführen einer mit Ihren personenbezogenen Daten verknüpften Aktion auf unserer Internetpräsenz (z.B. Abschicken eines Formulars) geben Sie uns Ihr Einverständnis dafür, dass wir diese zu den hier genannten Zwecken erheben, verarbeiten und nutzen dürfen. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Verantwortlichkeit

Waskönig+Walter Kabel-Werk GmbH u. Co. KG Ostermoorstraße 77 D - 26683 Saterland Telefon: +49 (0) 4498 88 – 0 E-Mail: info@waskoenig.de

Geschäftsführung:

Jörg Waskönig (Telefon: +49 (0) 4498 88 – 887; E-Mail: joerg@waskoenig.de) Michael Waskönig (Telefon: +49 (0) 4498 88 – 888; E-Mail: michael@waskoenig.de) Stefan Nestler (Telefon: +49 (0) 4498 88 – 870; E-Mail: s.nestler@waskoenig.de)

Datenschutzbeauftragter:

M&J Fischer Informationstechnik GbR Inh.: Jannes Fischer Achterumsweg 6 26529 Marienhafe

Telefon: 04934 497550 E-Mail: jannes.fischer@jfub.de

Was sind personenbezogene Daten? Personenbezogene Daten sind „alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind“ – DSGVO Art. 4 Abs. 1

Welche Daten werden erhoben?

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir zum Zweck der technischen Administration der Internetpräsenz und zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Anforderungen, also in der Regel zur Abwicklung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages oder zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Nur dann, wenn Sie uns zuvor Ihre Einwilligung erteilt haben bzw. wenn Sie – soweit gesetzliche Regelungen dies vorsehen – keinen Widerspruch eingelegt haben, nutzen wir diese Daten auch für eigene Marketingzwecke.

Kontaktformular

Sie können über verschiedene Formulare auf der Webseite Kontakt mit uns aufnehmen. Informationen, die Sie uns über das allgemeine Kontaktformular (https://de.waskoenig.de/kontakt/kontaktformular.php) mitteilen werden nach der ersten Sichtung an die jeweilige Fachabteilung weitergeleitet. Das Absenden Ihrer Anfrage ist nur nach Ausfüllen der Pflichtfelder möglich, diese sind gesondert gekennzeichnet. Folgende Informationen können von Ihnen mitgeteilt werden:

  • Titel
  • Name
  • Vorname
  • Firma
  • Position
  • Straße / Hausnummer
  • Land
  • Postleitzahl
  • Ort
  • Telefonnummer
  • Fax
  • E-Mail Adresse
  • Ihre Nachricht an uns

Informationen, die über das Ansprechpartnerformular (bspw.: https://de.waskoenig.de/kontakt/ansprechpartner/vertrieb-inland.php?cid=3&cat=5 ) hinterlegen, werden direkt dem jeweiligen Ansprechpartner zugeschickt.

Wir benötigen die von Ihnen bereit gestellten Daten zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen.

Sollte keine Geschäftsbeziehung zustande kommen oder ein anderer Zweck der Datenerfassung nicht mehr gegeben sein, so werden die von Ihnen übermittelten Informationen gelöscht, sofern keine gesetzliche Aufbewahrungsfrist eingehalten werden muss.

Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Bewerbung und Karriere

Allgemein

Die von Ihnen bereitgestellten Informationen dienen ausschließlich der Bearbeitung Ihrer Bewerbung. Hierzu erfolgt die Übertragung der Informationen durch die Personalabteilung in unser IT-System. Die Informationen werden dann den jeweiligen Fachbereichsleitern zur weiteren Bearbeitung zur Verfügung gestellt.

Die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist ihre Einverständniserklärung, die sie mit Abschicken der Bewerbung, gegeben haben (Art. 6 Abs. 1 lit a (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit c (rechtliche Verpflichtung).

Wenn es zu einer Einstellung kommt, werden ihre Daten für die Dauer des Beschäftigungsverhältnisses bei uns gespeichert. Eine Speicherung darüber hinaus erfolgt nur soweit dies gesetzlich geregelt ist oder Ihr Einverständnis vorliegt.

Ansonsten werden Ihre Daten 6 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht.

Bewerbungsformular

Die Daten werden über eine sichere Verbindung verschlüsselt übertragen.

Schriftliche Bewerbung

Bei einer schriftlichen Bewerbung werden Ihre Daten und Unterlagen in unserem IT-System erfasst. Die Unterlagen werden eingescannt.

Speicherung von Zugriffsdaten

Cookies Cookies sind alphanumerische Identifizierungszeichen die wir mittels Ihres Browsers auf die Festplatte Ihres Computers übermitteln. Es handelt sich dabei nicht um Software, sondern lediglich um eine Kennziffer die auf dem Computer gesetzt wird. Sie ermöglichen unserer Internetpräsenz Ihren Browser zu erkennen und Ihnen z.B. Werbung auf unserer Internetpräsenz nur begrenzt häufig zu zeigen. Ein Cookie kann nur Informationen enthalten die unsere Internetpräsenz selbst an Ihren Rechner sendet – private Daten lassen sich damit nicht auslesen. Wenn Sie Cookies auf unserer Seite akzeptieren hat unsere Internetpräsenz keinen Zugriff auf Ihre persönlichen Informationen, aber mit Hilfe der Cookies kann unsere Internetpräsenz Ihren Computer identifizieren. Wir werden die in Cookies gespeicherten Daten nicht mit Ihren persönlichen Daten (Name, Adresse, etc.) verknüpfen. Wir verwenden einerseits sogenannte "Session-Cookies", die ausschließlich für die Dauer Ihrer Nutzung unserer Internetpräsenz zwischengespeichert werden. Diese werden im Rahmen einer Anmeldung oder bei der Authentifizierung und zur Zugriffssteuerung benötigt. Das „Session-Cookie“ ermöglicht Ihnen die Bewegung auf unserer Internetpräsenz, ohne dass Sie sich für jeden Bereich erneut anmelden müssen. Zum anderen benutzen wir "permanente Cookies", um Informationen über Besucher festzuhalten, die wiederholt auf unsere Internetpräsenz zugreifen. Der Zweck des Einsatzes dieser Cookies besteht darin, Ihnen eine optimale Benutzerführung anbieten zu können, sowie Sie "wiederzuerkennen" und Ihnen bei wiederholter Nutzung eine möglichst abwechslungsreiche Internetpräsenz und neue Inhalte präsentieren zu können. Die meisten Browser akzeptieren Cookies standardmäßig. Die Hilfe-Funktion in der Menüleiste der meisten Browser erklärt Ihnen wie Sie Ihren Browser davon abhalten neue Cookies zu akzeptieren, wie Sie Ihren Browser darauf hinweisen lassen wenn Sie ein neues Cookie erhalten oder auch wie Sie sämtliche erhaltenen Cookies ausschalten. Eine Nutzung unserer Internetpräsenz ist auch ohne Cookies möglich. Bitte beachten Sie aber, dass Sie in diesem Fall mit einer eingeschränkten Darstellung der Internetpräsenz und mit einer eingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen. Informationen, die unsere Internetpräsenz mit Hilfe von Cookies erhält, dienen ausschließlich dem Zweck, das Angebot für Besucher bestmöglich anzupassen und Ihnen das Surfen auf unserer Internetpräsenz so komfortabel wie möglich zu gestalten. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Cookie

Google Analytics Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“) und http://www.google.com/ads/preferences/ („Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).

Gespeicherte Informationen werden nach 26 Monaten gelöscht, sofern zwischenzeitlich kein erneuter Zugriff erfolgt.

YouTube Unsere Seite verwendet für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube LLC , 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Normalerweise wird bereits bei Aufruf einer Seite mit eingebetteten Videos Ihre IP-Adresse an YouTube gesendet und Cookies auf Ihrem Rechner installiert. Wir haben unsere YouTube-Videos jedoch mit dem erweiterten Datenschutzmodus eingebunden (in diesem Fall nimmt YouTube immer noch Kontakt zu dem Dienst Double Klick von Google auf, doch werden dabei laut der Datenschutzerklärung von Google personenbezogene Daten nicht ausgewertet). Dadurch werden von YouTube keine Informationen über die Besucher mehr gespeichert, es sei denn, sie sehen sich das Video an. Wenn Sie das Video anklicken, wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt und YouTube erfährt, dass Sie das Video angesehen haben. Sind Sie bei YouTube eingeloggt, wird diese Information auch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet (dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Aufrufen des Videos bei YouTube ausloggen).

Von der dann möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch YouTube haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von YouTube unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ entnehmen. Zudem verweisen wir für den generellen Umgang mit und die Deaktivierung von Cookies auf unsere allgemeine Darstellung in dieser Datenschutzerklärung.

Firewall - Verbindungsdaten Unserer Webseite ist gegen den unberechtigten Zugriff aus dem Internet mit einer Firewall geschützt. Folgende Informationen werden in „Logfiles“ gespeichert:

  • Datum
  • Uhrzeit
  • Quell IP-Adresse
  • Quell Port
  • Ziel IP-Adresse
  • Ziel-Port
  • Durchgeführte Firewall-Aktion

Diese Informationen werden nur im Bedarfsfall ausgewertet und nach 90 Tagen automatisch gelöscht.

Server Verbindungsdaten Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf unsere Internetpräsenz und bei jedem Abruf einer Datei werden standardmäßig Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf unserem Webserver gespeichert. Jeder Datensatz besteht aus: • der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde • dem Namen der Datei • dem Datum und Uhrzeit der Anforderung • der übertragenen Datenmenge • dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.) • Browsertyp/ -version • verwendetes Betriebssystem • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) • der IP-Adresse Die gespeicherten Zugriffsdaten werden ausschließlich zum Zweck der Systemsicherheit und zu statistischen Zwecken ausgewertet. Diese Daten lassen sich von uns nicht einer bestimmten Person zuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

An wen werden Ihre Daten weitergegeben?

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nur für folgende Zwecke:

  • Übermittlung an Verbände: Die Übermittlung erfolgt aus Basis von Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO (Wahrnehmung eines berechtigten Interesses)
  • Ggfs. der Kreditkartendaten an die abwickelnden Bankinstitute / Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abwicklung der Bezahlung (Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO)
  • an das von uns beauftragte Transportunternehmen/Versandunternehmen zur Zustellung der Ware (Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO)
  • an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 lit c DSGVO)

Außerdem werden die Daten zweckgebunden an Unternehmen der Gruppe Waskönig+Walter übermittelt. Dies sind:

  • Waskönig+Walter, Kabel-Werk GmbH u. Co. KG
  • Waskönig+Walter, Hochspannungskabel GmbH u. Co. KG
  • Waskönig+Walter, Besitz und Verwaltungs GmbH u. Co. KG
  • Waskönig+Walter, Service GmbH

 

Diese Übermittlung erfolgen um unseren Auftrag mit Ihnen abzuwickeln (Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO.

Unterauftragnehmer

Zur Abwicklung der beschriebenen Tätigkeiten setzen wir auch Unterauftragnehmer ein. Mit diesen sind entsprechende Leistungsverträge und Verträge zur Auftragsverarbeitung (Art. 28 DSGVO) geschlossen worden.

Weiterleitung von E-Mails Bei zugesandten E-Mails wird die E-Mail-Adresse sowie das in der E-Mail mitgeteilte Anliegen nur für dessen Bearbeitung verwendet. Wenn Sie uns eine E-Mail senden oder unseren E-Mail-Service nutzen, werden Ihre Nachricht und Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet. Die Bearbeitung Ihrer Nachricht kann eine Weiterleitung an die zuständigen Stellen innerhalb der Firmengruppe Waskönig+Walter erforderlich machen. Eine Weitergabe an Dritte findet in diesen Fällen nicht statt. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zu dem Zweck, zu dem Sie uns diese überlassen oder dem Sie zugestimmt haben, z. B. um Ihnen Informationen bezüglich der Sie interessierenden Produkte zuzusenden oder Ihre Bewerbung für eine Position in unserem Hause zu bearbeiten.

Allgemeine Weitergabe von Daten an Dritte Persönliche Daten, die wir von Ihnen erhalten, geben wir ausschließlich in dem im Folgenden beschriebenen Umfang an Dritte weiter: Dienstleister: Wir beauftragen andere Unternehmen und Einzelpersonen mit der Erfüllung von Aufgaben für uns. Beispielsweise Paketlieferungen, Sendung von Briefen oder E-Mails, die Pflege unserer Kundenlisten, Werbemaßnahmen sowie Abwicklung von Zahlungen. Diese Dienstleister haben Zugang zu persönlichen Daten die zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigt werden. Sie dürfen diese jedoch nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus sind sie verpflichtet die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den deutschen Datenschutzgesetzen zu behandeln. Mit Ihrer Einwilligung: Persönliche Daten werden in allen anderen Fällen nur dann an Dritte weitergegeben, wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben. Eine sonstige Weitergabe, Verkauf oder sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht.

Auskunftsrecht und Löschung persönlicher Daten Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Auskunft über die gespeicherten Daten erhalten Sie auf Anfrage – unsere Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Impressum. Zusätzlich haben Sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser personenbezogenen Daten.

Sicherheit Wir treffen physische, technische und administrative Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. Auf dieser Webseite erfolgt die automatische Umleitung der Anfrage auf eine mit der Secure Socket Layer-Technologie (SSL) verschlüsselte Verbindung. Das bedeutet, dass die Kommunikation zwischen Ihrem Computer und unserer Internetpräsenz unter Einsatz eines Verschlüsselungsverfahrens erfolgt.

Hinweis für Eltern oder Aufsichtsberechtigte Eltern oder Aufsichtsberechtigte sind für den Schutz der Privatsphäre ihrer Kinder verantwortlich und werden darum gebeten, mit ihren Kindern über die sichere und verantwortungsbewusste Verwendung deren personenbezogener Daten im Internet zu sprechen.

Änderungen dieser Erklärung Wir behalten uns vor diese Datenschutzrichtlinie zu jeder Zeit im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zu ändern.

Kontakt Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte wenden Sie sich bitte jederzeit an uns – die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte unserem Impressum.